Mittwoch, 20. November 2019

10 000 sind in den letzten vier Jahren der Armut entflohen

Zusammenfassende Übersetzung
Quelle: Inforpress, Kap Verde vom 14. Juli 2005

Dank der Maßnahmen des Nationalen Programms des Kampfes gegen die Armut ist es ca. 10 000 Bürgern gelungen, in den letztenvier Jahren dem Armutslimit zu entkommen.

Das Niveau der Armut in Kap Verde bleibt trotz der erzielten Erfolge sehr hoch und betrifft 37% der Bevölkerung. Aber langsam, Schritt für Schritt, wird diese große Herausforderung gemeistert.

Die Insel Santo Antao gehört zu den Inseln mit dem höchsten Armuts-Index. In Paul sind 56% der Bevölkerung arm.

Heute lebt ein Armer mit 43 000 Escudos (ca. 390 €) im Jahr.
1990 betrug diese Summe 26 000 Escudos (ca. 236 €) im Jahr.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok