Donnerstag, 23. Mai 2019

Praktikum in Brasilien

Drei junge Physiotherapeuten werden im Hospital „Rio do Testo“ in Pomerode / Santa Catarina – Brasilien drei Monate lang ein berufspezifisches Auslandspraktikum absolvieren.

Projektstart: Mai 2011 (Einsatz ab Dezember 2011)
Vertragspartner: Hospital “Rio do Testo“, Pomerde / santa Catarina – Brasilien unter Leitung von Herrn Präsident Frank Volkmann
Unterstützer: Flohmarktgruppe der katholischen Frauen, Gerstetten
Heimische Industrie, Handwerk und andere Spender
Sachstand:

Im Mai 2011 sprachen uns drei junge Physiotherapie-Studenten aus Bad Gögging an, dass sie gerne nach ihrer Ausbildung für ca. drei Monate einen Auslandseinsatz absolvieren würden.
In gemeinsamen Überlegungen entschieden wir uns, die drei nach Pomerode / Brasilien zu vermitteln.
Das Hospital in Pomerode ist für FHF e.V. schon jahrelang ein qualifizierter und verlässlicher Partner im Bereich von medizinischen Ausbildungen für kapverdianische Studenten und eine tragende Säule im Austausch von Jungmedizinern zwischen Brasilien, Cabo Verde und Deutschland.
In Absprache mit Dr. Eckart Liesenberg und dem Präsidenten des Verwaltungsrates, Herrn Frank Volkmann, stellten wir die Weichen für diesen Einsatz.
Die Physiotherapeuten werden im Hospital ihre Kenntnisse anwenden und einen Physiotherapiebereich aufbauen. Gleichzeitig werden sie in den Krankenhausablauf mit eingebunden und können sich so im allgemeinmedizinischem Umfeld weiterbilden.
Sollte sich dieser Pilotversuch bewähren, so ist angedacht, solche Einsätze zu wiederholen und einen gegenseitigen Austausch anzubieten.
Auch Physiotherapie-Ausbildungen von brasilianischen Studenten in Deutschland sind vorgesehen.

v.l.n.r. Barbara Patzlsperger, Dominik Gerzer, Sabrina Waldinger

Update 10.05.2012

Die Praktikanten sind aus Brasilien zurückgekehrt und haben sich nur positiv zu diesem Austausch geäußert.

Hier lesen Sie den Bericht von Dominik Gerzer.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok