Freitag, 20. September 2019

Jorgé Augusto Vieira Ramos, Spezialausbildung in Alsbach-Hähnlein

Jorgé Augusto Vieira Ramos, Spezialausbildung in Alsbach-Hähnlein
Spezialausbildung für einen kapverdianischen Techniker an Lesegeräten für Schwerstsehbehinderte bei der Fa. Reinecker REHA-Technik.

Projektstart: Mai 2010
Vertragspartner: ONDS (Organização Nacional da Diáspora Solidária), Herr António Canuto, Mindelo / Sao Vicente, Cabo Verde
Unterstützer: Fa. Reinecker REHA-Technik, Alsbach-Hähnlein
Heimische Industrie, Handwerk und andere Spender
Sachstand:

Im Mai 2010 wurde uns durch die Fa. Reinecker REHA-Technik in Alsbach-Hähnlein ein ganz besonderes Angebot unterbreitet.
Die Fa. wollte uns Lesegeräte überlassen, um im Ausbildungszentrum „Mestre Cunco“ in Mindelo auch Kurse für Sehbehinderte anzubieten.
Seit Jahren hatten wir solche Geräte bereits an die örtliche Blindenorganisation ADEVIC geliefert. Bei Nachprüfungen zum Verbleib der Geräte stellten wir fest , dass sich die Mehrzahl der Geräte in den örtlichen Schulen befindet und rege genutzt wird.
Der beste Beweis für die enorme Anzahl von Sehbehinderten, schon im jugendlichen Alter, denen von staatlicher Seite keine Hilfe zufließt!

Im zweiten Teil kam dann das Angebot, einen kapverdianischen Techniker für Wartung und Reparatur auszubilden.

Am 30.10.2011 reiste Herr Ramos nach Deutschland und konnte am 31.10.2011 schon mit seiner Ausbildung in Alsbach-Hähnlein beginnen.

v.l.n.r.: Herr Thomas von Reinecker REHA-Technik, Herr Hundt von FHF e.V., Herr Ramos aus Mindelo

 

Update 20.11.2011

Ab 31.Oktober konnte sich Herr Ramos bei der Fa. Reinecker Reha-Technik in Alsbach Hähnlein zunächst mit der Fertigungspalette vertraut machen, um dann mit der Spezialausbildung für die Lesegeräte zu beginnen.
Herr Ramos war auf Grund seiner Vorbildung ein „fleißiger“ Schüler und interessierte sich für das kleinste Detail.
Nach einer ausgiebigen Lernphase folgte das Training zur Fehlersuche und –behebung. Die zwei Wochen waren schnell vorbei und Herr Ramos reiste noch für einen halben Tag nach Syrgenstein zu FHF e.V. bevor er am 11.11.2011 wieder zurück nach Cabo Verde flog.
Er konnte sich in Syrgenstein an Ort und Stelle ein Bild vom Ladungsstand des Containers für ONDS machen, welcher im Dezember nach Cabo Verde verschifft werden soll und die Vielzahl der bei FHF e.V. lagernden Hilfsgüter besichtigen.
Jetzt liegt es an ONDS und Herrn Ramos, das Erlernte an interessierte junge Leute weiterzugeben, um die bereits schon in Cabo Verde vorhandenen und die noch zu liefernden Geräte immer einsatzbereit zu halten.
Davon wird sich der Vorsitzende von FHF e.V., Herr Hundt, bei seinem nächsten Besuch in Mindelo überzeugen.

Herr Ramos inmitten seiner Förderer, Ausbilder und Kollegen von Reinecker Reha-Technik

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok