Sonntag, 19. Mai 2019

Fachinformation für eine Augenärztin

Eine kapverdische Augenärztin hospitiert fünf Wochen in Deutschland.

Projektstart: Juni 2008
Vertragspartner: Militärkommando Mindelo / Sao Vicente - Cabo Verde
Unterstützer:

Augenärzte im Basteicenter von Ulm.
Augenabteilung des Bundeswehrkrankenhauses in Ulm.
Institut für künstliche Augen in Nürnberg.

Sachstand:

Aufgrund der im Frühjahr auf dem Areal des Militärkommandos Mindelo durchgeführten Augenuntersuchungen haben uns unsere unterstützenden Augenkliniken weitere Hilfe angeboten. Um Frau Dr. Karina Mascarenhas noch besser auf den Einsatz im künftigen Augenzentrum vorzubereiten, erfolgte eine Einladung zur Information und Mitarbeit in den Kliniken.

Am 19. Juni 2008 reiste Frau Dr. Karina Mascarenhas zusammen mit unserer zukünftigen Studentin Carla Costa nach Deutschland.

v.r.n.l. Herr Botschafter Jorge Homero Tolentino Araújo, Frau Carla Costa, Frau Dr. Karina Mascarenhas, Frau Romilda Monteiro und Herr Wolfgang Hundt vom FHF e.V.
v.r.n.l. Herr Botschafter Jorge Homero Tolentino Araújo, Frau Carla Costa, Frau Dr. Karina Mascarenhas, Frau Romilda Monteiro und Herr Wolfgang Hundt vom FHF e.V.

 

Update 12.08.2008

Bereits am 24. Juni 2008 erfolgte der erste Einsatz.

Bei den Augenärzten im Basteicenter von Ulm konnte sie fünf Tage lang das Aufgabengebiet der Ärzte studieren und wichtige Erfahrungen sammeln.

Der nächste Einsatz erfolgte für drei Wochen in der Augenabteilung des Bundeswehrkrankenhauses von Ulm. Hier waren es vor allem die Notfallversorgung in den unterschiedlichsten Varianten incl. Operationen, die auf dem Programm standen.

Der dritte Einsatz dauerte nur einen Tag und führte sie nach Nürnberg zum Institut für künstliche Augen. Hier erklärte ihr Herr Rauch jun. die Fertigung von Augenprothesen und die Anpassung, speziell ganz individuell, für den Patienten. Ein Techniker zeigte ihr abschließend die Fertigung einer Prothese.

Kurz vor ihrer Abreise erfolgte eine Vorstellung in Berlin beim kapverdischen Botschafter in dessen Residenz.

Am 23. Juli 2008 flog sie zurück nach Mindelo mit dem Versprechen, regelmäßig zur Weiterbildung zurückzukommen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok