Montag, 9. Dezember 2019

ERSTE HILFE – Stationen“ an der Nord-West Küste von Santo Antao

Aufbau und Ausstattung von drei „ERSTE HILFE - Stationen“ in Forminguinhas, Corvo und Fontainhas, sowie Ausbildung von Bedien- bzw. Pflegepersonal.

Projektstart: März 2009
Vertragspartner: Associação para o Desenvolvimento Integrado da Freguesia de Nossa Senhora do Livramento (ADIFNSL) Ponta do Sol / Santo Antao
Unterstützer: Bundesministerium der Verteidigung, Abt. Humanitäre Hilfe, Bonn
Fa. Paul Hartmann AG, Heidenheim
Klinikum Nürnberg
Heimische Industrie, Handwerk und andere Spender
Sachstand:

Im Herbst 2007 sprach uns der Vorsitzende des o. a. Vereins an und bat um Unterstützung für dieses Projekt. Diese Ortschaften sind nur zu Fuß zu erreichen, liegen an dem Küstenwanderweg Ponta do Sol – Cruzinha –Alto Mira. Um diese Orte zu erreichen muss, man viele hunderte Höhenmeter überwinden, bergauf und bergab. Bei Verletzungen, Krankheiten müssen die betroffenen Personen, so gut es eben geht, selbst nach Ponta do Sol zum nächsten Versorgungspunkt laufen oder getragen werden. Verletzte Touristen trifft das gleiche Schicksal.

ADIFNSL und FHF e. V. haben deshalb vereinbart, drei kleine ERSTE HILFE Stationen in den drei Ortschaften aufzubauen. In Fontainhas, der erste Ort der mit einem PKW angefahren werden kann, wird das alte Wasserhaus umgebaut. Hier entsteht eine etwas größere Station (Auffangstation) mit zwei Betten, um Patienten aus den Bergen zwischenlagern zu können. Das Gesundheitsministerium hat dieses Projekt befürwortet, sieht sich aber nicht in der Lage, es finanziell oder personell zu unterstützen. Offizieller Kommentar aus den Reihen des Ministeriums: „Tragbahren sind viel billiger, die kranken Personen können nach Ponta do Sol getragen und dann mit einem Fahrzeug nach Ribeira Grande in das Bezirkskrankenhaus gebracht werden“.

ADIFNSL und FHF e. V. werden die Stationen so ausstatten, dass größere Verletzungen notversorgt und kleinere Wehwehchen vor Ort ausgeheilt werden können. Dazu werden Helfer (ERSTE HILFE Personal) ausgebildet.


Fontainhas, in der Mitte vom Ort, das alte Wasserhaus, welches zur ERSTE -HILFE - Station umgebaut wird

Wegen Unregelmäßigkeiten bei ADIFNSL arbeiten wir nicht mehr mit dieser Organisation zusammen und haben uns aus dem Projekt zurückgezogen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok