Freitag, 19. Juli 2019

Hilfslieferung - Die 100 Tonnen Marke ist überschritten

Nach 1 1/2 jähriger Pause konnten wir endlich wieder einen Container für Cabo Verde packen.
Der Container wurde am 30.11.2011 verladen und wird am 07. Dezember 2011 ab Rotterdam verschifft, Bestimmungsort ist Mindelo.
Im Container befinden sich Hilfsgüter für das Ausbildungszentrum „Mestre Cunco“ von ONDS, den Blindenverein ADEVIC, das Hospital „Dr. Baptista de Sousa“, das Kinderhilfswerk „Horhum“ in Ponta do Sol auf Santo Antao, dem Posto Sanitario in Calheta auf Maio, der Krankenstation des 2.Regiment Militär in Espargos auf Sal und weitere Einrichtungen.
Allein 20 Lesegeräte für Schwerstsehbehinderte sind für einen Ausbildungsgang im Zentrum „Mestre Cunco“ bestimmt, dazu wurde vor ein paar Wochen für Reparaturen und Wartungsarbeiten ein kapverdianischer Techniker bei der Firma Reinecker REHA-Technik in Alsbach - Hähnlein speziell ausgebildet, siehe hierzu unsere Projektbeschreibung. Weiterhin konnten wir Ausbildungsmaterialien für Malerei, für metallverarbeitende Berufe, Liegenschaftsmaterial und viele andere Dinge mit einpacken. Auch 13 Fahrräder werden bald neuen Besitzern den Weg zur Arbeit erleichtern.
Mit diesem Container haben wir seit unserer Vereinsgründung im Jahre 2004 die 100 Tonnen Marke überschritten. Neben Zwei Mobilfunksendern, einem Krankenwagen und einem Schulbus waren es hauptsächlich medizinische Gerätschaften und Verbrauchsmaterialien, Werkzeuge und Maschinen für Ausbildungseinrichtungen in grundständigen Berufsbildern und haushaltstechnische Hilfen, angefangen von Besteck über Geschirr und Gerätschaften.
Der nächste Containertransport ist für das Frühjahr 2012 geplant.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok